ULTRA - Romi Fischer Künstlerin

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

ULTRA

Installationen

ULTRA

2006 29. Duisburger Akzente   Pauluskirche, Duisburg

Vorwort zur Installationsdokumentation

Mit ihrer multimedialen begehbaren Stahlinstallation ULTRA hat Romi Fischer ein Kunstwerk geschaffen, das sich im Spannungsfeld von Zeit, Raum und Ewigkeit situiert. In einleuchtenden Konzeptionen und der Konzentration auf Wesentliches werden Fragen zum Menschsein, zu seinen Konstanten und seiner Endlichkeit aufgeworfen.
Romi Fischer reiht sich mit dieser Arbeit ein in die Schar von Künstlerinnen und Künstlern, die Werke und Räume mit sakralem Charakter geschaffen haben und geeignet sind, auf das Geheimnis der göttlichen Welt hinzuweisen.


Dr. Jean-Pierre Hoby
Direktor Abteilung Kultur der Stadt Zürich    

Vollständiges Vorwort von Dr. Jean-Pierre Hoby     


Wenn Eisen zu Felsen wird
Dr. Gottlieb Leinz


Vorwort zur Installationsdokumentation
Adolf Sauerland

Pressenotiz ThyssenKrupp Inside Steel

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü