Konzept - Romi Fischer Künstlerin

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Konzept

Sakrale Aufträge > Kirchenfenster

KIRCHENFENSTER

Ev. Kirche Mittelmeiderich, Duisburg
1. Preis Wettbewerb und Auftrag zur Ausführung

Künstlerisches Konzept (Kurzfassung)
Das Konzept für die Neugestaltung der Kirchenfenster in der Mittelmeidericher Kirche gründet auf der Bibel und bezieht den natürlichen Tageslauf ein:
Die Chorfenster im Osten stellen mit ihren königsblauen Farbtönen, dem zarten Rotschimmer und dem Helligkeitsverlauf von unten nach oben das Licht des sich ankündigenden  Morgens dar. Die Fenster-gestaltung links und rechts des Chors setzt in ihrem Ausdruck den Schöpfungsgedanken des neuen Tages durch ihren Farbverlauf fort, sie lässt mit ihren sanften Rottönen die Morgenröte erahnen. Dem in vielen Farbtönen spielenden Glas-Stahl-Relief, das dem rechten, dem Verheißungsfenster vorgesetzt ist, kommt die entscheidende Aufgabe zu, den Dialog des Göttlichen mit dem Irdischen darzu-stellen.  Daher bedarf dieses Fenster zur Verdeutlichung seiner Aus-sage nebst seinem Farbenspiel des eigens dafür komponierten und auf den Kirchenraum abgestimmten Reliefs aus filigranen Edelstahl-stäben und verschiedenfarbigen Glasscheibchen. Dem Sonnen-verlauf folgen die in hellen Türkis- und Blaunuancen konzipierten Fenster der Süd- und Nordseite in ihrem Farbenspiel. Im Turm-bereich bis zur Westseite kommt eine Intensivierung der warmen  Farbtöne zum Ausdruck, die ihren Höhepunkt im großen Turm-fenster findet, in einem dem glühenden Abendrot nachempfundenen Farbenspiel.

Künsterlisches Konzept (Gesamttext)

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü